Botschaften

Aus dem Lichtkreis

Am 01.03.2018 mit Lesley Leila Zaugg im Rahmen des Lichtkreises in Wangen

*Lichtmeditation mit Legobausteinen – Liebe dich selbst*

Ein Bild zum Einstieg:
Ein Legobaustein symbolisiert hier den Grundstein, den alle jene für sich gelegt haben, die sich dazu entschieden haben, ihr Herz zu öffnen für sich selbst und die geistige Welt. Ein Legostein bleibt nie alleine, es kommen nach und nach viele mehr dazu, mit dem Ziel, etwas Grosses aufzubauen. Und so ergeht es denjenigen, die sich auf den Weg des Lichts gemacht haben.
Ein Legobaustein kann auch Symbol sein für die alltäglichen Stolpersteine auf unserem Weg. Man stolpert darüber, hebt ihn auf, schaut genau hin und erkennt, daraus lässt sich etwas Grossartiges bauen!

Beitrag der geistigen Welt:
Auch wir gesellen uns nun dazu und begrüssen euch heute aus der Ferne des Andromeda-Nebels. Wir beglückwünschen euch, zu den ersten Schritten die ihr unternommen habt, nicht nur euch selbst, sondern auch die geistige Welt kennenzulernen. Kennen- und lieben zu lernen. Liebe ist allgegenwärtig und sollte dies auch im Umgang mit euch selbst sein. Wir umgeben euch mit tiefer, inniger Liebe und wünschen uns, dass ihr dies auch für euch selbst tut. Euch annehmt in dem Kleide, in dem ihr euch hier nun auf dieser Erde zeigt, und euch selbst so wahrnehmt wie wir dies tun. Diese hellen leuchtenden Gestalten, die ihr seid. Kleine leuchtende Feuer in der Dunkelheit des Universums. Kleine liebende Magneten, die sich gegenseitig anziehen, weil sie alle aus demselben Material bestehen. Für uns ist es eine Ehre euch zusehen zu dürfen, wie ihr euren Weg geht, zu dem ihr euch bereit erklärt habt und wie ihr es schafft, dieses Bewegende auf dieser Erde zu erschaffen. Diese neue Bewegung, die da in Gang kommt, ist auch für uns wunderbar zu beobachten. Vielleicht von unserem Standpunkt aus einfacher zu sehen, als für euch. Und doch ist sie da, diese Bewegung, diese Energie, diese aufkeimende Liebe, Selbstliebe, die alles bewegt und alles berührt. Es hiess nicht umsonst „liebt euch selbst wie euren Nächsten“. Nur euren Nächsten zu lieben, ist nur ein Teil des Ganzen. Euch selbst zu lieben, das vergesst ihr hier oft. Doch wie erhofft, kommt nun etwas in Schwung und wir begleiten euch aus der Ferne dabei. Näher sind euch eure sogenannten Geistführer, auf die ihr vertrauen und bauen dürft. Wir stehen lediglich aus weiter Ferne zur Verfügung, wo immer wir gerade gefragt sind. Und doch war es uns ein Bedürfnis euch zu übermitteln, dass wir euch beglückwünschen und wie sehr wir es begrüssen, was ihr mit eurer kleinen Bewegung erwirken könnt im Grossen. Es betrifft dies sicherlich nicht nur diese Erde, einmal in Gang gekommen, kennt die Liebe keine Grenzen.

Und so möchten wir euch nun bitten, die Liebe, die ihr in eurem Herzen für euch selbst empfindet, wachsen zu lassen, wie ein Licht das strahlt und es in diesen Raum fliessen zu lassen. Alle Liebe, die ihr in euch tragt, zu teilen, so dass sie zu heilen vermag! Wir nehmen dieses Licht der Liebe und verteilen es dahin, wo es nun gerade gebraucht wird. Wir verstärken es und schütten es über der ganzen Erde aus.

Und als Geschenk geben wir euch nun unsere Energie mit auf den Weg, auf dass sie eure Selbstheilung aktivieren möge und eure Herzen für euch selbst öffnet! Nehmt diese Kraft als Geschenk mit. Wir segnen euch und verabschieden uns für den Moment.